Berufsunfähigkeitsversicherung
Sichern Sie sich den besten Schutz gegen Berufsunfähigkeit
Vergleich der besten Anbieter für Ihre BU und BUZ
541 Tarife für Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung im Test
In wenigen Schritten zum individuellen Versicherungsvergleich
Alles was Sie wissen müssen Jetzt GRATIS downloaden: Hier
Artikel DruckenArtikel Versenden

Berufsunfähigkeitsversicherung: Das ist wichtig bei der Auswahl

Was macht eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung aus? Das fragen sich viele Verbraucher und bleiben ratlos zurück, weil sie nicht wissen, worauf sie bei der Auswahl der Policen achten müssen. Am wichtigsten ist sicherlich die Qualität der Versicherungsbedingungen.
 Berufsunfähigkeitsversicherung: Das ist wichtig bei der Auswahl

Denn auch wenn viele Versicherer mittlerweile Top-Konditionen bieten, gilt das längst nicht für alle Berufsunfähigkeitsversicherer und vor allem nicht für alle Tarife der Versicherer. So sollte der Vertrag keine abstrakte Verweisung vorsehen. Der Versicherer verzichtet damit darauf, Sie im Ernstfall auf einen Beruf zu verweisen, den Sie ausüben könnten. Die Rente wird nur dann nicht gezahlt, wenn Sie tatsächlich wieder in einem Job arbeiten können, der mit Ihrem früheren auch im Hinblick auf das Einkommen vergleichbar ist. Gute Versicherungsbedingungen sehen zudem vor, dass Sie Ihre Berufsunfähigkeitsrente sofort bei Eintritt der Berufsunfähigkeit erhalten und nicht erst nach einigen Monaten Karenzzeit.

Lange Laufzeit wählen

Grundsätzlich sollten die Verträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung so lange laufen, dass Sie vom Bezug der Berufsunfähigkeitsrente nahtlos in die gesetzliche Rente übergehen. Ein solcher 100-Prozent-Schutz ist aber oft zu teuer. Der Ausweg aus dem Dilemma: Sie trennen Leistungs- und Risikozeit. Der Vertrag läuft dann bis zum 60. Lebensjahr, wenn Sie nicht berufsunfähig werden. Werden Sie aber vor Ihrem 60. Geburtstag berufsunfähig, muss die Berufsunfähigkeitsversicherung die vereinbarte Rente bis zum 65. Geburtstag zahlen. Ihr Vorteil: Die Prämie sinkt deutlich, Sie bekommen bei Berufsunfähigkeit eine Rente, die Sie dann auch brauchen – bleiben Sie aber gesund, endet der Schutz mit 60, was für die meisten Versicherten eine gangbare Lösung ist. Denn eine Berufsunfähigkeit nach dem 60. Geburtstag können die meisten finanziell selbst auffangen.

Was ist im Ernstfall?

Wenn Sie irgendwann einmal berufsunfähig sein sollten, wollen Sie natürlich schnell Ihre Rente aus der Berufsunfähigkeitsversicherung bekommen. Aber wie schnell fließt das Geld? Kann ich mich auf meine Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall wirklich verlassen? Diese Fragen lassen sich naturgemäß schwer beantworten, eine Hilfestellung bietet aber in diesem Fall das Rating von Morgen und Morgen, das in unserem Rechner mit abgebildet wird. Denn die Rating-Agentur nimmt auch die BU-Kompetenz ins Visier – und dabei wird auch die Abwicklung im Schadensfall geprüft. Natürlich haben solche Ratings keine Aussagekraft für die Zukunft, aber sie sagen viel über die Zahlungsbereitschaft der jeweiligen Berufsunfähigkeitsversicherung aus.

Artikel DruckenArtikel Empfehlen
16.07.2014
Foto: www.colourbox.com
Fotos:www.colourbox.de
Ihre Möglichkeiten

Rechner

Jetzt individuell die Prämie für Ihren Schutz gegen Berufsunfähigkeit ausrechnen

Versicherungsvergleich

Die besten Berufsunfähigkeitsversicherungen auf einen Blick

Beratung

Persönliche Beratung für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz anfordern

Die Top-5 Anbieter
Unser Vergleich zeigt Ihnen, mit welchem Beitrag Sie bei den besten Berufsunfähigkeits-versicherungen kalkulieren müssen.
Anbieter Tarif monatl.
Zahlbetrag*
Hannoversche Leben T1 Hannoversche Leben T1 18,91 €
WWK bBS WWK bBS 18,92 €
Canada Life BU Canada Life BU 19,25 €
Gothaer BUTF Gothaer BUTF 19,80 €
Axa ASBV Axa ASBV 20,27 €
*Berechnungsgrundlage: Berufsunfähigkeitsversicherung, geboren im September 1985 - 30 Jahre alt bei Versicherungsbeginn 01.09.2015, Nichtraucher, Ingenieur/in, 100% kaufm. oder Bürotätigkeit, garantierte monatliche Rente 600€, Vertragslaufzeit 35 Jahre bis zum 01.09.2050 mit 65, Überschussverwendung als Sofortrabatt, FB Rating mindestens FF+ (= Sehr gut). Es wird jeweils der günstigste Tarif einer Gesellschaft angezeigt. Quelle: Biallo.de / Franke und Bornberg
Zu Ihrer persönlichen Berechnung
Newsletter:
Möchten Sie zum Thema Berufsunfähigkeit und weiteren Versicherungsthemen immer gut informiert sein? Neutral. Fair. Unabhängig. Und kostenlos! Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.
Jetzt anmelden!